Archiv für den Monat: Oktober 2016

Wie Riester-Sparer abgezockt werden

New York, 31.10.16

Wenn Sie diese NDR-Dokumentation sehen, wissen Sie alles über die „Riester Rente“, was Sie wissen müssen. Die Riester-Rente dient der Finanzindustrie. Die Anbieter bedienen sich am Geld der Sparer. Sie schröpfen ihre Kunden mit absurden Gebühren. Ich kann nur raten: Finger weg! Ich gebe Ihnen ein Beispiel aus der NDR-Sendung: Antje Duffert schloss gleich nach […]

Sparen ja, aber nicht extrem

New York, 30.10.16

So wie wir über Geld denken, so behandeln wir es. Wenn wir es nicht schätzen, werfen wir es weg. Für Konsum. Ich finde Leute kultig, die viel im Leben erreicht haben, aber nicht mit Geld um sich werfen. Nehmen Sie die Index-Legende Jack Bogle. Er reist mit dem Zug und isst Toastbrot mit Erdnussbutter und […]

Bringe früh die Zinslawine ins Rollen

New York, 27.10.16

Ich bin von dem, was ich im Blog schreibe, felsenfest überzeugt. Alles, was ich Ihnen mitteile, würde ich so meiner Familie raten. Lassen Sie mich heute einen wichtigen Ratschlag für einen Berufsanfänger zusammenfassen: Wer mit dem ersten Job startet, sollte so viel wie möglich sparen. „Spare, bis der Arzt kommt!“ Das ist mein Rat. Der […]

Frühruhestand: So gehts

New York, 23.10.16

Der Frühruhestand ist möglich. Ich habe es geschafft. Ich könnte mich auf eine Insel setzen und meine Freizeit genießen. Ich habe aber zum Glück mein Hobby zum Beruf gemacht. Mir macht mein Job verdammt viel Spaß. Insofern arbeite ich weiter. Sie sollten auf alle Fälle verdammt vorsichtig sein. Wenn Sie finanziell frei sind, können Sie […]

Konsum macht unglücklich

New York, 21.10.16

Ich habe mal einem guten Freund Geld geliehen. Es waren einige Tausender. Die Person dachte anschließend gar nicht mehr ans Zurückzahlen. Da wurde ein flotter Gebrauchtwagen stattdessen angeschafft. Und andere Dinge. Das Shoppen ging frivol weiter. Mir ging das auf den Wecker. Eines Tages fragte ich, was mit meinem Geld passiert ist. Ich erhielt nach […]

Mehr Geld verdienen mit Aktien

New York, 18.10.16

Geld bringt Ihnen Komfort. Es kann für Frieden sorgen. Sie können sich Ihr Traumhaus oder Traumauto kaufen, wenn Sie vermögend sind. Ich stehe aber nicht so sehr auf Dinge. Mehr auf Erlebnisse. Eben Reisen, Ausflüge, Sport, ein Lagerfeuer mit Freunden, Segelschifffahrt… Ich möchte meine Rechnungen pünktlich bezahlen. Ich möchte ganz auf Schulden verzichten. Ich möchte […]

Warum die Mittelschicht pleite ist

New York, 17.10.16

Das Bruttosozialprodukt je Einwohner steigt in Deutschland seit Ewigkeiten. Trotzdem haben 40 Prozent der Bundesbürger keinerlei Ersparnisse. Woran liegt es? An niedrigen Löhnen in gewissen Bevölkerungsschichten. Aber es liegt auch an einem übertriebenem Konsum. Der neue BMW oder Mercedes ist vielen Konsumenten heiliger als eine ausreichende Altersvorsorge. Gerade erklimmt die Zahl der Neuzulassungen Rekordwerte. Ein […]

Heiraten Sie Ihre Aktien

New York, 16.10.16

Der Mensch sucht nach dem schnellen Glück. Er möchte blitzschnell reich werden. Deshalb spielen Bürger Lotto. Deshalb kaufen sie Rubbellose oder traden an der Börse. Sie machen mathematisch dumme Dinge. Es ist faszinierend zu beobachten, wie sich Leute selbst ein Bein stellen. (Das passierte mir auch schon.) Die durchschnittliche Haltedauer von Aktien beträgt in den […]

Aktiensparen ist leicht

New York, 14.10.16

Ich habe mit „Buy and Hold“ ein erhebliches Vermögen aufgebaut. Es funktioniert. Der Zinseszins beginnt sich auszuzahlen. Die Dividenden werden zu einer Cashmaschine. Langfrist-Denker sind jene, die an der Börse gewinnen. Die meisten Menschen aber verlieren Geld an der Börse. Oder sie fahren allenfalls eine lausige Rendite in die Scheune. Weil sie zocken. Sie betrachten […]

Gebühren in US-Altersvorsorge sinken fast auf 0 Dollar

New York, 12.10.16

In den USA sinken die Gebühren in der Altersvorsorge radikal. Sie bewegen sich nahezu auf Null Dollar zu. Wie kam es dazu? Massiv Druck übt das Weiße Haus auf die Finanzbranche aus. Präsident Barack Obama hält es seit geraumer Zeit für ungerecht, dass Bürger für Leistungen hohe Gebühren bezahlen müssen, die nicht einmal einen Mehrwert […]