Archiv für den Monat: Dezember 2015

Würdigen Sie Geld

New York, 30.12.15

Heute habe ich für Sie ein paar weitere gute Vorsätze für 2016 zusammengetragen. Werfen Sie nicht unnötig viel Geld für Dinge zum Fenster hinaus. Versuchen Sie sparsam zu leben. Geld geht immer dorthin, wo es am meisten respektiert wird. Respektieren Sie Geld. Wenn Sie das tun, wird Ihr Vermögen wachsen. Lebemenschen behaupten zuweilen, Geld sei […]

2016: Sparen, Investieren, Schulden tilgen

New York, 29.12.15

Die meisten Deutschen haben enorme Geldsorgen. Sie sorgen sich vor steigenden Lebenshaltungskosten. Sie haben vor den hohen Staatsschulden Angst. Sorgen ums Geld ist die größte Angst, die in Deutschen schlummert. Wie können Sie die Angst bekämpfen? Indem Sie sparen und investieren. Leben Sie unterhalb Ihrer Verhältnisse. Was ich Ihnen für 2016 rate: Zahlen Sie nach Möglichkeit Ihre […]

Kaufen und Liegenlassen ist überlegen

New York, 25.12.15

In dem Zeitungsausschnitt sehen Sie eine Statistik des Vermögensverwalters SigFig. Die Tageszeitung „USA Today“ veröffentlicht regelmässig die Auswertungen. SigFig hat eine halbe Million Anleger, in deren Depots mehr als 200 Milliarden Dollar schlummern. Ich finde, die Zahlen reden Klartext. „Buy and Hold“-Anleger schneiden immer am besten ab. Wie Sie oben in dem Zeitungsausschnitt sehen, verloren die […]

Diese Fragen haben meine Blogleser

New York, 21.12.15

Mein Blog-Leser „ZEN Investor“ hat einige Frage gestellt. Ich beantworte sie gerne. Wer will, kann ebenfalls antworten. Ich würde mich über Antworten freuen. Wie sieht eure Strategie aus, nach welchen Kriterien kauft ihr Aktien? Ich betreibe „Buy and Hold“. Ich kaufe Qualitätsaktien. Mit stabilen Bilanzen. Mit Dividenden. Uralte Konzerne. Mit einem hohen freien Cashflow. Ich […]

Ich kaufe kein unnötiges Zeug mehr

New York, 19.12.15

Ich habe hier im Blog schon häufiger über meinen Konsumrausch geschrieben. Ich hatte eine Phase in meinem Leben, in der ich extrem verschwenderisch lebte. Großer BMW. Neue Einbauküche. Neue Granitböden. Teure Designermöbel. Eine edle Couch. Ich finanzierte sie per Ratenkredit – den ich jahrelang abstottern musste. Diese Phase habe ich zum Glück hinter mich gebracht. […]

Neid führt ins Desaster

New York, 15.12.15

Welche guten Vorsätze haben Sie fürs Neue Jahr? Für die meisten Menschen ist es das Typische eben: Ein paar Kilo abnehmen. Schulden tilgen. Fortan alles bar bezahlen anstatt auf Pump. Ausmisten. Aufräumen. Putzen. Mehr Sport machen. Gesünder ernähren. Aufhören zu rauchen. Es lohnt sich grundsätzlich, die guten Vorsätze in Angriff zu nehmen. Millionenfach leiden Menschen […]

Ich lernte als Kind mit Geld umzugehen

New York, 12.12.15

Als ich aufwuchs, waren meine Eltern so arm wie eine Kirchenmaus. Wir hatten manchmal nicht genug Geld, um Lebensmittel zu kaufen. An Urlaub war gar nicht zu denken. Ich habe das nie vergessen. Ich hatte immer ungeheuerliche Angst davor, selbst in Armut zu enden. Diese Angst schlummert noch immer in mir. Gelernt habe ich aus […]

Das wollen die Leute: Heiße Gerüchte, aggressive Kursprognosen

New York, 8.12.15

Das Sparen für den Ruhestand ist einfach. Sie brauchen keine Pennystocks zocken. Sie brauchen keine wilden Optionsscheine spielen. Sie brauchen nicht jeden Tag die Nachrichten verfolgen. Nein! All das ist nicht nötig. Es genügt, wenn Sie in aller Ruhe Qualitätsaktien einsammeln. Stetig. Stur. Über Dekaden hinweg. Wer es noch einfacher haben will, kauft einen Indexfonds. […]

Bundesregierung erhöht Steuern für Aktionäre und Sparer

New York, 6.12.15

Ich erhielt von einem Blogleser folgende Email, die ich beantworten möchte: Hallo Tim, danke für deinen tollen Blog. Ich bin seit langer Zeit ‚stiller‘ Leser und genieße jeden deiner Beiträge. Ich finde es etwas schade, dass du vieles gebetsmühlenartig wiederholst – ich denke du weißt selbst, was ich damit meine. Ich würde von dir gerne […]

Millionärsfamilie: Mit Anfang 30 in Frührente

New York, 5.12.15

Justin McCurry ist 35 Jahre alt. Er hat 1,3 Millionon Dollar im Depot. Es wird immer mehr. Wohlgemerkt hat er drei Kinder. Der Ingenieur ist mit einer Rechtsanwältin verheiratet. Beide verdienten direkt nach der Uni sehr gut. Jeweils rund 50.000 Dollar im Jahr. Binnen einer Dekade gelang es ihnen, das Millionenvermögen anzuhäufen. Der Trick: Die […]