Archiv für den Monat: September 2015

Börsenkurse zittern: Was tun?

New York, 29.9.15

Wenn Sie für den Ruhestand vorsorgen, machen Sie das am besten mit ruhiger Hand. Investieren Sie langfristig. Machen Sie sich nicht allzu viele Sorgen. Was täglich, wöchentlich oder monatlich passiert, ist ziemlich irrelevant, wenn Sie Dekaden bis zum Rentnerdasein haben. Fallen die Kurse, wie das momentan geschieht, greifen Sie beherzt zu. Der VW-Abgasskandal, der Dämpfer […]

Der unterschätzte Zinseszins

New York, 26.9.15

Die Börse fällt seit Wochen. Was machen die meisten Anleger, wenn die Kurse fallen? Sie verkaufen. Dabei wäre es ideal einfach durchzuhalten oder die schwachen Kurse für Zukäufe zu nutzen. Denn im langen Schnitt steigt die Börse. Der typische Anleger macht immer das Falsche. Er kauft teuer und verkauft niedrig. Es liegt am mangelhaften Finanzwissen. […]

Deutsche sind gute Sparer, Norweger die besseren Investoren

New York, 24.9.15

Börsianer machen es zuweilen zu kompliziert, wenn sie für den Ruhestand sparen. Sie traden, kaufen Optionen, wetten, zocken, zittern. Sie legen komplexe Derivate in ihr Depot. Kein normaler Bürger kann die exotischen Zockerpapiere wirklich verstehen. Es sei denn, es handelt sich um einen erfahrenen Rechtsanwalt, der nebenbei Mathematik, VWL, BWL und Finanzwissenschaften studiert hat. Ich […]

So schneiden Sie besser als die meisten Börsianer ab

New York, 19.9.15

Es gibt Leute, die in einem Wolkenkuckucksheim leben. Sie sparen nicht ausreichend für den Ruhestand, weil sie das Problem verdrängen. Sie leben in den Tag hinein. Sie denken: „Wenn ich erst mal im Ruhestand bin, geht es finanziell bergauf.“ Pustekuchen. Das Gegenteil wird der Fall sein. Sie werden geschockt sein. Sie sollten zehn Prozent, besser […]

Die Klick-Köder im Internet

New York, 17.9.15

Ist Ihnen schon aufgefallen, wie viele Artikel sich in den Wirtschaftsmedien mit reiner Spekulation beschäftigen? Es breitet sich wie ein Geschwür aus. Autoren oder Analysten schauen häufig in die Glaskugel. Was glauben Sie? Wie viele Artikel sind über den bevorstehenden FED-Zinsschritt geschrieben worden und was alles daraufhin passieren wird? Woher wollen das die Autoren immer […]

Warum Börsianer am Kaufen und Liegenlassen scheitern

New York, 13.9.15

Über „Kaufen und Liegenlassen“ kann ich endlos viel schreiben. Es ist schnell etwas gepostet dazu im Blog. Aber „Buy and Hold“ knallhart durchzuziehen – das ist eine andere Sache. Es ist ein Nervenkrieg, wenn die Kurse beben und Sie mit Ihren Aktien tief im Minus sind. Emotional kommen die wenigsten Anleger mit dieser Anlagestrategie klar. […]

Finanzpornographie ist gefährlich für Ihr Vermögen

New York, 12.9.15

Oje. Goldman Sachs warnt, der Ölpreis kann auf 20 Dollar je Fass abstürzen. Ja, das kann passieren. Muss aber nicht. Ich zerbreche mir darüber nicht den Kopf, obwohl ich Ölaktien (Exxon, Chevron) besitze. Ich weiß es einfach nicht. Goldman weiß es übrigens auch nicht. Ich bin Langfristanleger. Das hat viele Vorteile. Ein Vorteil ist: Sie […]

Warum Aktien überlegen sind

New York, 10.9.15

Ein Freund arbeitet für einen Großkonzern. Er ist in der Führungsebene. Ich habe ihn kürzlich besucht. Ich kann von ihm unglaublich viel lernen. Er ist ein großer Optimist. Im Gespräch fiel mir jedoch etwas auf. Er sagte: „Ich habe eine sehr hohe Cashposition. Das gibt mir Spielraum, wenn sich eine Gelegenheit auftut.“ Er meinte damit, […]

Vorsicht ein Crash droht – oder auch nicht!

New York, 7.9.15

Ich entdecke unglaublich viel Informationsmüll. Insbesondere über den weiteren Verlauf der Börse. Lassen Sie mich klarstellen: Niemand weiß genau, wohin die Börse kurzfristig tendieren wird. Um es klar zu sagen: Das kann niemand wissen. Anders ausgedrückt fasse ich für Sie all den Blödsinn zusammen: Ja, die Börse kann zusammenstürzen. Ein fürchterlicher Crash kann uns heimsuchen. […]

Die Sorgen der Börsianer

New York, 3.9.15

Am „Schwarzen Montag“, als die Wall Street 1.000 Zähler verlor, bekamen Anleger die Panik. Die Menschen hatten enorme Sorgen. Ich kann mir gut ausmalen, wie sich manch einer an diesem Tag fühlte: Plötzliche Schweißausbrüche, weiche Knie, Herzrasen. Das hatte Folgen: Der Orderfluss bei den führenden Discountbrokern brach angesichts der schnellen Verkaufswelle zusammen. Ein guter Rat ist: Kaufen Sie, wenn […]