Archiv für den Monat: März 2014

Was machen Stars besser? Was machen Hobbyanleger falsch?

New York, 7.3.14

Wie gehen Stars wie Carl Icahn (Foto: CNBC), George Soros oder Seth Klarman vor? Warum sind die Milliardäre besser als die Meute? Was ist das, was Bill Ackman, David Einhorn, Bruce Berkowitz, Kyle Bass, Dan Loeb oder Howard Marks besser können? Ja, gut alle genannten sind in einer gewissen Form Value-Anhänger. OK, billig kaufen will […]

Welcher Typ sind Sie? Konsummensch, Angstsparer, Immoliebhaber

New York, 5.3.14

Warum besitzen so viele Deutsche keine Aktien? Weil sie die Börse nicht verstehen. Würde das Volk die Aktienmärkte wenigstens in den Grundzügen verstehen, wäre das Interesse weitaus größer. Es dominieren im Grunde drei Bürgergruppen. Die einen sind Konsummenschen, sie leben von der Hand in den Mund. Sie erfreuen sich an „Sachen“, an „Zeug“. Die Schränke […]

Berlin belohnt Immobilienbesitzer und bestraft Aktionäre

New York, 2.3.14

Unsere deutsche Bundesregierung hat das Aktiensparen erschwert. Mit der Einführung der Abgeltungsteuer von 25 Prozent hat Berlin die Aktie unattraktiver gemacht. Ich halte das für einen grossen Fehler. Für die private Altersvorsorge ist die Aktie ein geradezu ideales Instrument. Insbesondere eignen sie sich für den „kleinen Mann“. Weil kleine Beträge schon Sinn machen. Selbstverständlich sind […]