Archiv für den Monat: Januar 2014

Altersvorsorge: Wie viel muss ich für das Alter sparen?

New York, 10.1.14

Diese Frage beschäftigt viele Menschen: „Wie viel muss ich für die Rente sparen?“ Das ist eine gute Frage. Und sie ist nicht einfach zu beantworten. Es gibt Faustformeln, es gibt Expertenmeinungen dazu. Die einen sagen, Sie brauchen im Alter das 10- oder 15-fache Ihres letzten Jahreseinkommens als Finanzpolster, um keine Versorgungslücke zu erleben. Andere raten, […]

Meine Spartipps für 2014: Halten Sie nach Schnäppchen Ausschau

New York, 10.1.14

Mich hat ein Bekannter gefragt, ob ich geizig bin. Er liest bestimmt meinen Blog. Meine Antwort war: Es kommt darauf an. Beim Trinkgeld bin ich zum Beispiel großzügig. Ich lass mir für spottbillige 14 Dollar (oder so) die Haare in Chelsea schneiden, gebe aber 5 oder 6 Dollar Trinkgeld. Der Hausmeister hat kürzlich an der […]

Zwei kuriose Ereignisse 2013: Goldman Sachs und Deutsche Bank

New York, 9.1.14

Heute habe ich für Sie Kurioses aus der Finanzwelt in New York zusammengetragen. Was fiel mir 2013 auf? Ich beginne mit zwei Geschichten. Weitere Beobachtungen werden in loser Folge hier im Blog erscheinen. Goldman hat die Spendierhosen an Warren Buffett ist sauer auf Goldman-Sachs-Chef Lloyd Blankfein. Buffett hat Goldman scharf für zu hohe Spenden an […]

Das Dilemma der aktiven Fondsmanager

New York, 7.1.14

Investmentfonds sind nichts schlechtes. Jeder Fondsmanager möchte natürlich eine tolle Rendite für seine Anleger (und sich selbst) in die Scheune fahren. Je besser ein Fonds abschneidet, desto mehr Kunden gehen im Regelfall an Bord. Niemand hat ein Interesse daran, schlecht abzuschneiden. Ich halte Aktien- und Mischfonds für eine gute Sache, sie sind generell weitaus besser […]

Vorsicht vor Prognosen: Niemand weiß es

New York, 5.1.14

Es ist Januar. Jetzt haben die Jahresprognosen der Banken Hochkonjunktur. Alljährlich geben Experten ihre Prognosen für das laufende Jahr ab. Wo steht der DAX, Dow Jones, Dollar, Yen, Euro Silvester 2014? Ich halte das für Unfug. Es sind doch nur Gedanken, Vermutungen, Weissagungen. Niemand weiß, wo ein Index oder eine Währung landen wird zu einem […]

Warum die Reichen immer reicher und die Armen ärmer werden

New York, 4.1.14

Die Börse macht Menschen mit der Zeit reich. Es geht im Regelfall nicht schnell, sondern dauert Jahrzehnte. Wer das „Spiel“ verstanden hat, kann bequem enorme Vermögen aufbauen. Es muss einfach „Klick“ machen. Es geht im Endeffekt nur darum, Wertpapiere von exzellenten Unternehmen lange genug zu halten. Das machen uns Deutschlands steinreichen Aktionäre vor. Wir Kleinanleger […]

2014: Champagner-Stimmung an den Börsen

New York, 1.1.14

Ich wünsche Ihnen ein frohes Neues Jahr. Alles Gute, Gesundheit und Erfolg! Die Börsen befinden sich auf Rekordkurs. Die Wall Street hat gerade eines ihrer besten Jahre seit langem beendet. Der S&P-500-Index legte um fast 30 Prozent zu. Es ist schon erstaunlich, auf welche Höhen einzelne Aktien geklettert sind. Insbesondere Internetwerte laufen wie verrückt nach […]