Archiv für den Monat: Dezember 2011

Serie Hedgefonds-Stars Teil 3: Seth Klarman

New York, 29.12.11

Ich setze meine Serie über außergewöhnliche Hedgefondsmanager fort, die kaum jemand auf dem Radarschirm hat. Dieses Mal geht es um Seth Klarman. Er ist einer der besten Value Investoren unserer Zeit. Er gründete den Hedgefonds Baupost Group 1982 in Boston. Sein Startkapital waren 30 Millionen Dollar. Heute verwaltet die Gruppe 22 Milliarden Dollar. Im Schnitt […]

Das sind meine Finanzblogs für 2012

New York, 26.12.11

Ich hoffe, Ihr hattet alle schöne Feiertage. Einen guten Rutsch wünsche ich schon einmal! Für das Neue Jahr machen sich ja die meisten Menschen gute Vorsätze. Ein guter Vorsatz ist natürlich das Sparen. Ich habe mir vorgenommen, auf Status-Symbole (weitgehend) zu verzichten. Wozu brauche ich noch den Porsche oder die Hermes-Krawatten für 200 Dollar das […]

Die Clintons: Tue Gutes und rede darüber

New York, 23.12.11

Überrascht war ich von der amerikanischen Außenministerin Hillary Clinton. Mir war gar nicht klar, was für eine Feministin sie eigentlich ist. Die 64-jährige setzt sich für die Rechte der Frauen unglaublich ein. Clinton fordert, die Frauen in der Wirtschaftswelt zu etablieren, ihnen Jobs und Aufgaben in der Gesellschaft zu geben. Ihre Theorie ist: Je mehr […]

Qualität ist nie billig: Buffett kauft oft nahe am Allzeithoch

New York, 20.12.11

Auf dem Börsenparkett fliegen mal wieder die Fetzen. Im Sinkflug befinden sich DAX, Dow Jones und Konsorten. Das deutsche Barometer liegt nun bei 5.670 Zählern, der Dow Jones bei 11.810. Besonders heftig hat es die Finanzdienstleister erwischt. Bank of America ist unter die psychologisch wichtige Marke von fünf Dollar gefallen. Die Commerzbank nähert sich in […]

Anlagestrategie: Je langweiliger, desto besser

New York, 17.12.11

Heute dreht sich mein Blog um ein recht kompliziertes Thema. Es geht um das „Beta“ in einem Aktiendepot. Ich versuche es, Ihnen so einfach wie möglich zu schildern. Wir Anleger neigen dazu, uns für heiße Themen zu interessieren. Internetfirmen wie Amazon, Groupon oder Google stehen auf unserer Kaufliste. Wir lieben Tech-Firmen wie Apple. Wir begeistern […]

Börsenbeben: Eine wahnsinnige Chance für Value-Jäger

New York, 15.12.11

Das war wieder ein schlimmer Börsentag. Der DAX verlor am Mittwoch 1,7 Prozent auf 5.675 Punkte. Der Dow Jones Index stagniert bei 11.825 Punkten. Gold und Öl korrigierten kräftig. Der Euro ging in den Sturzflug über. Die europäische Gemeinschaftswährung ist unter die psychologisch wichtige Marke von 1,30 Dollar gefallen. Jetzt sind alle über den stärkeren […]

Für meine schnellsten Blogleser gibt es jetzt gratis Krawatten

New York, 14.12.11

Bei den treuen Lesern meines Blogs www.timschaefermedia.com möchte ich mich herzlich bedanken. Vor allem freue ich mich über die vielen Kommentare. Nur durch Ihre Beiträge macht das Bloggen wirklich Spass. Wenn Sie schnell sind, können Sie bei Krawatten.com kostenlos einen modernen Schlips ordern. Das ist ein kleines Dankeschön von meiner Seite – noch kurz vor […]

Der arme Tropf von der Schweizer Bank

New York, 13.12.11

Ich traf vorige Woche einen Banker, Anfang 30. Er sprach über seinen Job bei einem Schweizer Geldhaus in New York. Eines Tages wurde er gefeuert. Da war der indisch-stämmige Immigrant bitter enttäuscht. Was tun? Er hatte 12.000 Dollar auf dem Girokonto schlummern. Er lieh sich also bei seinem Broker das neun-fache Kapital dazu. So hatte […]

Waldorf Astoria Hotel: Guido trifft Henry

New York, 13.12.11

Im New Yorker Waldorf Astoria Hotel erhielt soeben der deutsche Maler und Bildhauer Anselm Kiefer die Leo-Baeck-Medaille. Bundesaußenminister Guido Westerwelle überreichte die goldene Medaille während eines Gala Dinners an den 66-jährigen Künstler aus Donaueschingen. In den Jahren 2010 und 2009 hatten Angela Merkel und Joschka Fischer die Auszeichnung erhalten. Das Leo Baeck-Institut vergibt den Preis […]

Westerwelle in NYC: Stippvisite bei Star-Architekt Libeskind

New York, 11.12.11

Am Samstag nachmittag legte Bundesaußenminister Guido Westerwelle am Ground Zero einen Kranz nieder. Er gedachte der Opfer der Anschläge vom 11. September 2001. Anschließend ging Westerwelle zu einem Bekannten, dem New Yorker Star-Architekten Daniel Libeskind. Dessen Büro liegt nur zwei Gehminuten von der Gedenkstätte entfernt. Der FDP-Politiker und der Stadtplaner kennen sich schon länger. Jetzt […]