Archiv für den Monat: Oktober 2009

Buffett: Goldman Sachs und GE die besten Deals seines Lebens?

New York, 31.10.09

Warren Buffetts möglicher Nachfolger als Chef der Beteiligungsfirma Berkshire Hathaway, David Sokol, äußerte sich in einem Interview mit dem Fernsehsender CNBC begeistert über das Lebenswerk Buffetts. Sokol ist Chairman von MidAmerican Energy und neuer Chef von NetJets. Beide Konzerne zählen zu dem Firmenimperium des erfolgreichsten Investors aller Zeiten. „Ich glaube, dass die Geschichte uns zeigen […]

Barack Obamas Jobwunder. Achtung getürkte Zahlen

New York, 30.10.09

Aufholjagd an der Wall Street. Der Dow Jones stieg am Donnerstag um zwei Prozent oder 200 Punkte auf 9.962. Ich genieße derweil meinen Urlaub auf Hawaii. Sommer, Sonne, Strand und Meer. Herrlich ist es! Kürzlich schrieb ich Ihnen in diesem Blog, dass die US-Regierung erst wenige Jobs mit dem milliardenschweren Konjunkturprogramm geschaffen hat. Doch nun […]

Warren Buffett im BBC-Interview: Krisen wird es immer geben

New York, 29.10.09

Trübsal bläst die Wal Street. Die Zahl der verkauften Eigenheime gab im September um 3,6 Prozent nach. Damit sank die wichtige Kennziffer erstmals seit März. Der Dollar legte in den vergangenen Tagen gegenüber dem Euro zu. Es gibt momentan wenig positive Impulse. Die seit sieben Monaten anhaltende Kursjagd endet hier an diesem Punkt zunächst. Am […]

Konjunkturpaket schafft nur wenige Jobs. Riesen-Enttäuschung

New York, 28.10.09

In den vergangenen Tagen kam der Dow Jones unter Abgabedruck. Nun liegt der Index bei 9.882 Zählern. Die Schwäche sollte Sie nicht verunsichern. Solche Korrekturphasen sind wichtig und gesund. Danach kann der Dow Jones seine Rallye fortsetzen. Unterdessen hat das von der Regierung großspurig angekündigte milliardenschwere Investitionsprogramm enttäuscht. So schuf das Konjunkturpaket im Bundesstaat Rhode […]

Hawaii: Isoliertes Paradies

New York, 27.10.09

Hawaii ist klasse. Besonders angetan bin ich von der „Waikiki Beach“. Mein Foto zeigt den heutigen Sonnenuntergang. Der Strand liegt im Süden der größten Hawaii-Insel Oahu. Der schöne weiße Sand und das super warme Meer sind einfach herrlich. Dabei ist der weltberühmte Waikiki-Strand nur zwei Meilen lang und eine Meile breit. Und Sie müssen eine […]

Vier spannende Pennystocks

New York, 26.10.09

Mit der richtigen Pennystock-Strategie können Sie reich werden. Allerdings ist das Terrain mit den Billigaktien riskant. Ich habe vier spannende Billigaktien in New York entdeckt. In meinem Artikel, den ich für die „Euro am Sonntag“ schrieb, erfahren Sie die Details. Beste Grüße vom Waikiki-Strand! Das Foto machte ich um 6 Uhr morgens. Da waren schon […]

Ich bin dann mal in Honolulu

New York, 24.10.09

Ich bin dann mal weg! Ein paar Tage in Hawaii. In New York ist es etwas kühler geworden und der Regen ging mir auf den Geist. Ich wünsche ein schönes Wochenende. Bis die Tage. PS: Der Dow Jones schloss diese Woche unterhalb der 10.000er Marke. Das ist kein Beinbruch. Was soll`s?

Baidu hebt ab. Wahnsinn! Kann sich die Rallye fortsetzen?

New York, 23.10.09

An der Börse finden Sie immer wahnsinnige Übertreibungen: nach oben, wie nach unten. Nehmen Sie nur die chinesische Suchmaschine Baidu. Die im Jahr 2000 gegründete Internetfirma aus Beijing bringt 15 Milliarden Dollar auf die Börsenwaage. Dabei gehen im laufenden Jahr gerade mal 655 Millionen Dollar durch die Bücher. Sprich die Gesellschaft wird mit dem 23-fachen […]

Gerüstet für den nächsten Mega-Boom: Small Caps und Ausland

New York, 22.10.09

Wir stehen vor dem nächsten Mega-Boom. Nach dieser schweren Krise erholt sich die Wirtschaft schneller, als wir in unseren kühnsten Träumen erwartet hatten. Der Dow Jones hat schon wieder die 10.000er Marke genommen. Die alten Rekordstände bei rund 14.000 sind gar nicht all zu weit. Freilich sind die Arbeitslosenzahlen in den Industrienationen noch auf hohem […]

Dow runter, Euro rauf. Schuldenturm wächst uns über den Kopf

New York, 21.10.09

Am Mittwoch sackte der Dow Jones wieder unter die 10.000er Marke. Jetzt stehen wir bei 9.949 Zählern. Der Euro ist so stark wie seit vielen Monaten nicht mehr mit fast 1,50 zum Dollar. Es tauchen Experten auf, die behaupten, dass der Dollar all die Jahre überbewertet war und nun auf einem reellen Niveau angekommen ist. […]