Archiv für den Monat: April 2008

Was macht die Fed heute?

New York, 30.4.08

Die USA haben die Wirtschaftsschwäche noch nicht überstanden. Tief im Keller ist das Vertrauen der Verbraucher. Die Menschen wissen nicht einmal, wieviel ihr Haus beziehungsweise ihre Wohnung wert ist. Konsumenten schieben ihre Käufe auf. Nur das Nötigste landet im Einkaufskorb. Kaufhausketten, Restaurantbetriebe, Automobilhersteller und viele andere leiden unter dem Konsumentenstreik. Gut möglich, dass die FED […]

Dollarschwäche

New York, 30.4.08

Der Dollar hat in den vergangenen Tagen etwas aufgeholt. Nun notiert der Euro bei 1,55 Dollar. Noch vor wenigen Tagen lag die Taxe nahe der 1,60-Marke. Zwar entlastet es die globalen US-Unternehmen, weil sie weniger für ihre Produkte verlangen müssen. Doch leiden beispielsweise die Europäer massiv unter der Euro-Stärke. Jüngstes Opfer ist SAP. Heute legte […]

Jim Cramer

New York, 30.4.08

Gerade schaue ich zuhause „Mad Money“ auf dem Börsenkanal CNBC. Der verrückte Jim Cramer stopft sich eben Pizza-Stücke von Pizza Hut in den Mund und rät, Yum! Brands zu kaufen. Yum! Brands ist eine Fast-Food-Kette. Der Gigant betreibt weltweit Filialen von Kentucky Fried Chicken, Pizza Hut, Taco Bell und Long John Silver’s. Cramer ist von […]

Buffett schluckt Wrigley

New York, 28.4.08

Mars (M&Ms, Snickers) und Warren Buffett übernehmen gemeinsam Wrigley. Sie legen 80 Dollar Cash je Aktie für den Kaugummigiganten auf den Tresen. Am Freitag notierte der Titel noch bei 62,45 Dollar. Sie zahlen also eine Prämie von 28 Prozent. 80 Dollar sind nun ein Allzeithoch für den Süßwarenproduzenten. Seit den 80er Jahren explodierte der Kurs […]

Börsenpsychologie

New York, 25.4.08

Ich bin der festen Überzeugung, dass die Börse von Gier und Angst bestimmt wird. Der Preis für ein Unternehmen wird gebildet aus diesen beiden Faktoren. Es handelt sich auf dem Parkett also um Psychologie. Aus rein fundamentalen Gründen kommt der Kurs sicherlich nicht zustande. Die technische Analyse versucht, genau dem zu folgen. In der Fachwelt […]

Gier nach Geld

New York, 25.4.08

Amerikaner lieben die Themen Motivation und Geld. Das Fernsehen ist voll mit Sendungen, die sich mit Reichtum und Erfolg beschäftigen. Donny Deutsch macht etwa auf CNBC jeden Tag die Sendung „The Big Idea“ – nach dem Motto: Gründe eine Firma, werde reich und berühmt. Ratgeber gibt es auf Schritt und Tritt in Buchhandlungen. Es stehen […]

Bush vor der Presse

New York, 25.4.08

George Bush forderte gerade in einer Stellungnahme die Amerikaner auf, an ihre Entlastungszahlung zu denken. Steuerzahler sollen zwischen 300 und 600 Dollar pro Kopf erhalten. Bush sagte, er wünsche sich, dass alle, die einen Anspruch auf die Schecks haben, das Geld bekokmmen. Das war eine kurze Rede! 100 Milliarden Dollar gibt die Regierung für das […]

URS: Keine Sorgen

New York, 25.4.08

Ich sprach diese Woche im New Yorker Mandarin Oriental Hotel mit dem Management des führenden Ingenieur-Dienstleisters URS. Vorstandschef Martin Koffel und Finanzvorstand Tom Hicks beeindruckten mich sehr, als sie ihre Strategie Wall-Street-Analysten erläuterten. URS wurde 1904 gegründet. Heute sind 56.000 Beschäftigte an Bord. Der Konzern ist eine Cashmaschine. Und so gut wie nicht betroffen von […]

J. C. Penney

New York, 21.4.08

Ich traf vorigen Dienstag das Management von J. C. Penney im New Yorker Mandarin Orientel Hotel. Gut gerüstet für den Konsumentenstreik in den USA scheint mir der Konzern. Anläßlich des Investorentreffens empörte sich Vorstandschef Mike Ullmann über die lausigen ökonomischen Verhältnisse. Mehrere hundert Investoren waren in die Topetage des New Yorker Edelhotels gekommen. Vor 106 […]

Lee Myung-bak

New York, 18.4.08

Ich traf diese Woche den Präsidenten Südkoreas, Lee Myung-bak. Seine Rede vor Investoren in New York hat mich enorm beeindruckt. Seit Februar ist Lee Myung-bak nun Landeschef, zuvor war er Seouls Bürgermeister. Um sein Studium finanzieren zu können, arbeitete er gar als Fischer. 1941 wurde Lee in Pohang, einer Hafenstadt im Südosten Koreas, geboren. Der […]