Archiv für den Monat: März 2008

Bear Stearns Tagebuch

New York, 28.3.08

Ich möchte noch mal die Fast-Pleite des fünfgrößten US-Investmenthauses zusammenfassen. Wenn die FED hier nicht eingeschritten wäre, dann wäre womöglich das gesamte Bankenwesen zusammengebrochen. Denn es hätte eine Panik ausgelöst werden können. Wenn die Verbraucher ihr Geld von ihren Banken angezogen hätten, dann wären sehr schnell die nächsten Pleiten gefolgt. Derzeit kursieren neue böse Gerüchte […]

Ruhe nach dem Sturm

New York, 18.3.08

Heute erholt sich die Wall Street nach dem Rutsch gestern. Die Fed wird heute die Leitzinsen senken, ein neues Signal setzen. Hoffentlich verschießt sie nicht ihr Pulver. Was bleibt ihr eigentlich, außer die Zinsen zu senken? Gut möglich, dass der Markt noch öfter in den nächsten Tagen und Monaten neue Tiefs markiert. Alles in allem […]

Bear Stearns pleite

New York, 17.3.08

Der Hammer. Die fünftgrößte Investmentbank ist pleite. 14.000 Mitarbeiter. Den Beschäftigten gehören 30 Prozent ihres Brötchengebers. J.P. Morgan übernimmt die Pleitebank für ganze zwei Dollar je Aktie. Das entspricht einem Wert von 236 Millionen Dollar. Noch vergangenen Freitag lag der Börsenwert bei vier Milliarden beziehungsweise 30 Dollar je Anteilsschein. Die FED und Regierung machten Druck, […]

Kürzlich traf ich…

New York, 14.3.08

… Cathy Fong auf einer New Yorker Investmentkonferenz. Sie nahm sich anschließend Zeit, um mir bei einer Tasse Kaffee im Princeton Club ihre Pläne zu erläutern. Sie war jahrelang Managerin einer großen chinesischen Silbermine, Silver Corp. Die Frau steckt voller Energie. Die Multimillionärin hat nun in den letzten Monaten neue Pläne geschmiedet, sie will eine […]

Es brennt bei Bear Stearns

New York, 14.3.08

Um 40 Prozent stürzt gerade Bear Stearns in die Tiefe. Aktuell liegt die Notiz bei 38 Dollar. Noch vor gut einem Jahr sah der Kurs die 160-Dollar-Marke. Insolvenzangst! Seit Tagen gibt es Gerüchte um ein bevorstehendes Aus der fünftgrößten Investmentbank. Nun haben zahllose Kunden ihr Geld von der New Yorker Bank abgezogen. Es ist der […]

Achtung Korrektur

New York, 10.3.08

Die Börsenkorrektur macht vielen zu schaffen. Gerade in den vergangenen Tagen erzählten mir Freunde, wie nervös sie sind. Ob Sie nun den Dow Jones oder S&P, die Nasdaq oder den DAX nehmen, alle Leitindizes befinden sich auf Tauchstation. Gewiss, das kann einen ärgern. Aber verunsichern sollte das nicht. Denn die Aktie bleibt meiner Meinung nach […]

Nestlé, Exxon, General Mills

New York, 10.3.08

In den vergangenen Tagen und Wochen traf ich unzählige Vorstände. Beispielsweise die Führungsspitze von Nestlé im Waldorf-Astoria-Hotel, die Schweizer sind der größte Lebensmittelkonzern der Welt – gemessen am Umsatz. Ebenfalls begegnete ich den Top-Managern von ExxonMobil in der New York Stock Exchange. Der Ölgigant aus Texas ist das umsatzschwerste Unternehmen der Welt. Beide Giganten haben […]